ZWAV Aktuelles

Aktuelles

ZWAV Aktuelles

Nach unserem erfolgreichen Workshop zum Thema Tape- Art im September können 20 der entstandenen Kunstwerke hiesiger Künstler nun bis einschließlich 18. November 2022 in unserem Foyer, Hammerstraße 28, bestaunt werden. Der schaffende Workshop fand unter Anleitung eines Berliner Künstlers der tapeartacademy in den Räumlichkeiten der Kunstvereinschule statt. Unter der Aufgabenstellung "Wasser" wurden die Motive mit farbigen Tape- Bändern kreiert. Alle Besucher können abstimmen, welche Kunstwerke eine Prämierung verdienen und am Ende des Jahres einen Kalender für 2023 mit den 12 besten Motiven erhalten.

Fotos und Rückschau zu unserem Workshops finden Sie unter Wasser-Aqualino

Wegen der zunehmenden Trockenheit führen die Bäche und Flüsse des Vogtlandes zur Zeit sehr wenig Wasser. Deshalb tritt ab dem heutigen Dienstag bis zum 15. Oktober eine Allgemeinverfügung des Vogtlandkreises in Kraft. Darin  wird  untersagt Wasser aus oberirdischen Gewässern abzupumpen.

Die Jahresablesung der Wasserzähler geht zu Ende. Wer es bisher versäumt hat seinen Stand abzulesen, der kann das kurzfristig noch nachholen. Bis Mitte Januar können gemeldete Zählerstände noch Berücksichtigung finden.  Andernfalls erfolgt eine Schätzung auf der Basis des Vorjahresverbrauches.

Sehr geehrte Kunden des ZWAV,

besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Auf Grund der sich im Vogtland stark verschärfenden Inzidenzwerte sehen auch wir uns gezwungen entsprechende Maßnahmen zu veranlassen die geeignet sind, Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und Infektionsketten] zu unterbrechen.


Im Jahr 2021 wurde der digitale Schachtschein im ZWAV eingeführt. Die hausinterne Bearbeitung des Schachtscheines erfolgt mittels Schachtscheinportal.

Für eine schnellere Bearbeitung kann die Beantragung ab sofort digital über die nachfolgende E-Mail-Adresse erfolgen:
schachtschein@zwav.de

Über den Button "weiterlesen" gelangen Sie zum Antragsformular.

 

Die Gemeinschaftsaktion „Ihre Wasserversorger der Region“ lädt dich zur TikTok Video-Challenge ein.
Zeig uns in einem kurzen Videoclip, warum es sich lohnt statt Flaschenwasser hochwertiges Leitungswasser zu trinken und gewinne tolle Preise.

Im September beginnt wieder die Jahresablesung der Wasserzähler im Verbandsgebiet des ZWAV zunächst mit den Gärten und Wasserschächten.

Die Gemeinschaftsaktion „Ihre Wasserversorger der Region“ lädt dich zum Aqualino-Fotowettbewerb ein.
Wir suchen das originellste Foto zum Thema „Wasser“ mit unserer Aqualino-Figur.
Deine Neugier, Phantasie und Kreativität sind gefragt!
Geh zusammen mit Aqualino, unserem Maskottchen, auf eine Entdeckertour und fotografiere, wo immer du mit Wasser in Berührung kommst.

 

Lust einen Interessanten Beruf in der Wasserversorgung zu erlernen?

Beim ZWAV und den anderen Wasserbetrieben gibt es viele interessante Berufe. Talsperren und Gewässerbewirtschaftung, Abwasserreinigung, Wasserversorgung zum Kunden. Einfach mal in diesen Film schauen. Vielleicht ist ja was Passendes dabei.

https://download.oe-konzept.de/Aqualino_FilmAzubis_Master-HD.zip

Die Wasserzählerablesung endet. Wir bitten alle Kunden, die bisher noch keinen Zählerstand übermittelt haben, um Ablesung und Meldung durch Rücksendung der Ablesekarte. Noch können die gemeldeten Zählerstände im Abrechnungssystem berücksichtigt werden. Maschinelle Schätzungen bei Nichtabgabe eines aktuellen Zählerstandes werden so vermieden.

Liebe Kunden, bitte denken Sie in den kommenden Tagen an eine Erledigung der Selbstablesung. Vielen Dank!

Berufs-Info Tag beim ZWAV
„Mit dem erstmalig veranstalteten Berufs-Info-Tag beim ZWAV am 15.10.2020 waren wir sehr zufrieden“, so bilanzierte Geschäftsführer Henning Scharch die Besucherresonanz. Im Betriebshof der Firmenzentrale interessierten sich 20 Jugendliche mit Ihren Eltern für die beiden vorgestellten Ausbildungsberufe Anlagenmechaniker Trinkwasser und Fachkraft für Abwassertechnik“.

„Wir haben mit einem Hockdruckspülgerät und einem modernen Kamerafahrzeug Abwassergroßtechnik in Stellung gebracht, die direkt in Aktion erlebbar war“, so ergänzt Jürgen Hadel, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit beim ZWAV
Im Gebäude befand sich ein Infostand zum Ablauf der Berufsausbildung und Technik der Trinkwasserversorgung zum Anfassen.

„Der Tag war auch deshalb erfolgreich, weil die potenziellen Bewerber sehr zielgerichtet zum Infotag kamen und konkrete Berufs-und Bewerbungswünsche äußerten. Eine Wiederholung im kommenden Jahr ist durchaus denkbar“, so Henning Scharch abschließend.

ZWAV-Berufs-Info-Tag am Donnerstag, 15.10. 2020 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Berufe mit Zukunft, hier sind sie zu finden. Interessante Ausbildungen im Bereich Trinkwasseraufbereitung, Wasserversorgung sowie im Bereich Abwasserreinigung können bei einem Infotag kennengelernt werden.
Wie funktioniert die Abwassertechnik? Was tut man mit einem Hochdruckspülgerät? Wie geht Kanal-TV? Antworten gibt es darauf am Donnerstag 15.10. auf dem Betriebshof des ZWAV.
Der ZWAV befindet sich in Plauen Hammerstraße 28. Dort stehen auch Kundenparkplätze zur Verfügung. Dann einfach der Beschilderung folgen. Eine Anfahrt zum Infotag ist auch direkt über die Auenstraße möglich.
Kompetente Mitarbeiter und Azubis erklären gerne alles zur Berufsausbildung beim ZWAV.
Alle Besucher bitten wir die aktuellen Hygieneregeln zu beachten. In Innenräumen ist Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Im Freigelände bitte die Abstandsregeln einhalten. Wir freuen uns auf zahlreiche Interessenten. Herzlich Willkommen.

 

Die Jahresablesung der Trinkwasserzähler im Vogtland hat wieder begonnen. Zuerst werden die Selbstablesekarten an Besitzer von Gartenzählern und Wasserzählerschächten versandt. Später folgen in mehreren Etappen die Ablesekarten für alle anderen Kunden.

Wir bitten um zeitnahe Ablesung, Erfassung der Zählerstände und kostenfreie Rücksendung der Zählerkarten. Das gewährleistet eine konkrete Ab- und Berechnung der bezogenen Wassermengen. Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit.

Die Umsatzsteuer für Trinkwasser sinkt ab Juli von 7% auf 5%.  Die Reduzierung geschieht automatisch mit der Jahresrechnung 2020. Trinkwasserkunden müssen dabei  nicht aktiv werden.

Pünktlich zum Ferienbeginn wurde der Trink-und Zapfbrunnen auf dem Plauener Postplatz wieder in Betrieb genommen. Seit 20. Juli liefert er wieder kühles Trinkwasser an durstige Kehlen.

Die Umsatzsteuer für Trinkwasser sinkt ab Juli

Die Bundesregierung hat eine Senkung der Umsatzsteuer für Trinkwasser beschlossen. Für den Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 wird die Umsatzsteuer von 7 % auf 5 % gesenkt.

Dies geschieht automatisch. Unsere Kunden müssen hierfür nichts tun; es ändert sich für sie erst einmal nichts. Die bisherigen monatlichen Abschläge bleiben auch im zweiten Halbjahr gültig.

Die reduzierte Umsatzsteuer wird in der Jahresrechnung für 2020 berücksichtigt.

Sollten zu hohe Abschläge bezahlt worden sein, werden diese den Kunden dann Anfang des Jahres 2021 gutgeschrieben.

Das Umweltbundesamt hat in einer Studie festgestellt, dass eine Übertragung von Coronaviren durch Trinkwasser unwahrscheinlich ist. Den gesamten Bericht finden Sie durch klicken auf "weiterlesen".

 

Hier finden Sie weitergehende und stets aktuelle Informationen zur aktuellen Lageentwicklung beim Corona-Viruns:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Antragstellung für Trink-und Abwasseranschlüsse vereinheitlicht


Zukünftige Bauherren und Planer müssen nur noch einen Antrag für alle Anschlüsse zu Trink- und Abwasser. Seit Januar 2020 gibt es die neue Servicestelle Anschlusswesen. Sie ist zuständig für die Beantragung von Trinkwasserhausanschlüssen, Abwasser- und Niederschlagswasseranschlüssen. Im Kundecenter Anschlusswesen bearbeiten sie auch alle Fragen rund um die Ausführungsplanung sowie eingehende Bauvoranfragen und Anschlussmöglichkeiten.
Ihre Ansprechpartner sind Herr Stefan Schletz, Tel.: 03741 402-150 und Herr Andreas Pfante, Tel.: 03741 155, E-Mail: anschlusswesen@zwav.de. Eine persönliche Beratung ist zu den üblichen Öffnungszeiten ebenfalls möglich. Die Servicestelle befindet sich in 08523 Plauen, Hammerstraße 28.


Neue Struktur Trinkwassermeisterbereiche


Strukturelle Änderungen gibt es bei den Meisterbereichen Trinkwasser. Hier wurden die Meisterbereiche Plauen Stadt und Plauen Land zum neuen Meisterbereich Plauen vereint. Einige kleinere Ortschaften wurden den Meisterbereichen Reichenbach und Adorf zugeordnet. Meisterbereichsleiter ist Herr Andreas Glatz (Tel.: 03741 402-610), sein Stellvertreter Herr Mario Götz (Tel.: 03741 402-611). Beide haben Ihren Sitz in Plauen Hammerstraße 28.

Der ZWAV muss erstmals seit 2003 einen Teil seiner Abwasser-Preise erhöhen.

Der Grundpreis und der Preis für die Niederschlagswasserentsorgung werden  ab 01.01.2020 angehoben. Hier muss sich der ZWAV der Kostenentwicklung beugen, trotz erheblicher Anstrengungen zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung. Bei steigenden Rohstoff- und Baupreisen sowie gleichbleibend hohem Investitionsbedarf ist auf Dauer eine Anpassung der Preise unumgänglich.



Bis zum 30. September durften Sonnenblumen gegossen, gedüngt, gepflegt und wachstumsfördernd versorgt werden. Dann kam sie Stunde der Wahrheit und die stattlichsten Prachtexemplare wurden vermessen. Die Kita in Oelsnitz hatte die Nase vorn und wurde mit einer 3,29 m hohen Sonnenblume Sieger.